21.02.2021
Präsenzunterricht untersagt

Liebe Teilnehmer!
Aufgrund der Anordnung durch die aktuelle Corona-Eindämmungsverordnung des Hamburger Senats ist der theoretische Unterricht für Fahrerlaubnisse und somit auch der Unterricht für Sportbootführerscheine als Fernunterricht durchzuführen.
Präsenzunterricht ist somit bis auf Weiteres nicht möglich.
Die im ersten Quartal 2021 zunächst als Präsenzkurs geplanten Lehrgänge wollten wir ohnehin schon im Onlineformat (live) durchführen bzw. starten. Wir halten Euch auf dem Laufenden!




21.02.2021
Der Prüfungsausschuß Hamburg informiert


"Liebe DSV-anerkannte Segelschulen,
nach Rücksprache mit dem BMVI und in Abstimmung der beiden Verbände DMYV und DSV werden weiterhin alle anstehenden Prüfungen abgesagt und der Prüfungsbetrieb wird voraussichtlich bis einschließlich 14. Februar 2021 eingestellt."

Anmerkung aus einer früheren Information des DSV:
"Ein entsprechender Erlass zur Fristenhemmung für die von der Einstellung des Prüfungsbetriebes betroffenen Bewerber wird derzeit erarbeitet."




14.12.2020

Liebe Kunden!
Das Infektionsgeschehen ist weiterhin auf hohem Niveau.
Die meisten von uns erwarten wohl in nächster Zeit keine Entspannung.
Aufgrund dieser Tatsache haben wir entschieden, weitere Maßnahmen zu ergreifen, um alle Beteiligten bestmöglich zu schützen. Zwecks weiterer Kontaktreduzierung werden wir die im ersten Quartal 2021 zunächst als Präsenzkurs geplanten Lehrgänge im Onlineformat durchführen bzw. beginnen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Die Kurse finden zu den gewohnten Zeiten statt.
Der Theoriekurs wird komplett online über eine browserbasierte Anwendung stattfinden.
Ihr benötigt demnach keine Downloads oder Apps, setzt Euch lediglich 15 Minuten vor der vereinbarten Kurszeit vor Euren PC/Laptop, loggt Euch ein und legt los. Der Kursleiter unterrichtet live.
Ihr könnt Fragen stellen und mit der Gruppe interagieren, oder einfach zuhören.

Zugangsdaten
Die Zugangsdaten erhaltet Ihr kurz vor dem jeweiligen Unterricht per E-Mail zugeschickt.

Voraussetzungen

Ihr benötiget einen internetfähigen PC/ Laptop mit Lautsprecher, Mikro, Webcam.
Empfohlene Browser: Firefox oder Chrome.
Tablets oder Smartphones funktionieren mit kleinen Einschränkungen ebenso.
Die erforderlichen Lehrmittel (Seekarte, Navigationsbesteck, etc.) dürftet Ihr bereits besitzen.

Praktische Motorbootausbildung
Die praktische Motorbootausbildung wird voraussichtlich ab Mitte März beginnen.
Selbstverständlich nach allen Regeln der Vernunft sowie unseren Hygienekonzepten.

Die Steganlage und die Boote dürfen NICHT betreten werden bzw. die Teilnahme an der Ausbildung ist nicht gestattet, wenn Ihr
• grippeähnliche Symptome (z.B. Fieber, Husten, Schnupfen, infektbedingte Atemnot o.ä.) habt
• innerhalb der letzten 14 Tage in einem besonders vom COVID-19 betroffenen Gebiet gewesen seid
• innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person hattet
• in behördlich angeordneter Quarantäne seid


Über Neuigkeiten werden wir euch schnellstmöglich informieren.
Wir würden uns sehr freuen, wenn euch diese Krise nicht von euren Plänen abbringt, in den Wassersport einzusteigen.

Danke für Euer Verständnis und bleibt gesund!
Eure Segelschule Pieper





Schutz- und Hygienekonzept Theorieunterricht im Schulungsraum der Segelschule Pieper
Zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter/-innen vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-19 Virus verpflichten wir uns, die folgenden Infektionsschutzgrundsätze und Hygieneregeln einzuhalten.

Allgemein

Der Unterrichtsraum darf NICHT betreten werden bzw. die Teilnahme an der Ausbildung ist nicht gestattet, wenn Sie
  • grippeähnliche Symptome (z.B. Fieber, Husten, Schnupfen, Infekt bedingte Atemnot o.ä.) haben
  • innerhalb der letzten 14 Tage in einem besonders vom COVID-19 betroffenen Gebiet waren
  • innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person hatten
  • in behördlich angeordneter Quarantäne sind

Hygieneregeln für Theoriekurse

  • die theoretische Ausbildung erfolgt grundsätzlich nur mit einer begrenzten Teilnehmerzahl zzgl. Kursleiter
  • weitere Gäste dürfen den Unterrichtsraum nicht betreten
  • es ist stets der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen einzuhalten
  • das Tragen von Mund-Nase-Schutz ist beim Gehen und Stehen grundsätzlich vorgeschrieben
  • Sitzen am Unterrichtstisch ist ohne Schutz bei ausreichend Abstand möglich
  • das Beachten und Befolgen der Beschilderung sowie der Anweisungen ist obligatorisch
  • den Anweisungen unserer Mitarbeiter ist stets Folge zu leisten
  • die Hände sind beim Betreten des Unterrichtsraumes mit Desinfektionslösung zu behandeln
  • Spender zur Händedesinfektion befinden sich an der Eingangstür und beim WC
  • wir empfehlen dringend das Tragen von Handschuhen / Einmalhandschuhen
  • Berührungen (z. B. Händeschütteln oder Umarmungen) werden zwingend vermieden
  • Innentüren stehen offen, damit diese nicht berührt werden müssen
  • jeder Teilnehmer bringt sein eigenes Material mit und nutzt dieses auch nur selbst
  • das Benutzen der Pantryküche ist untersagt

Lüftung der Unterrichtsräume

  • die Lüftungsanlage ist mindestens für die Dauer des Unterrichts angeschaltet
  • in den Pausen erfolgt eine zusätzliche Lüftung durch Öffnen der Eingangstür

Desinfektion / Reinigung:

  • Tischplatten / Türklinken werden vor und nach jedem Unterricht mit Flächendesinfektionsmittel gereinigt
  • WC-Reinigung erfolgt regelmäßig, in den WC-Räumen befindet sich Desinfektionsmittel