SBF See

Der Motorbootführerschein "für Salzwasser"

Für Motorboote und Segelyachten mit einer Antriebsleistung von mehr als 15 PS ist im Geltungsbereich der Seeschifffahrtstraßenordnung eine amtliche Fahrerlaubnis vorgeschrieben: der Sportbootführerschein See.
Auch Behörden im Ausland können den SBF-See von Ihnen verlangen.
Der Besitz des SBF See ist Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung für weiterführende Führerscheine,
z. B. SKS - Sportküstenschifferschein.

 

Unsere Kurse

Theorie als Präsenzkurs oder als Online (live)-Kurs
Der theoretische Unterricht findet als Abendkurs an 5 Abenden einmal in der Woche von 19.00-22.00 Uhr
oder an einem Wochenende, Freitag von 18:00 - 21:00 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils von 10:00-17:00 Uhr, statt.

Der Lehrinhalt umfasst Schifffahrtsrecht, terrestrische Navigation, Kompasslehre, den Gebrauch von Seekarten, Seemannschaft und Wetterkunde.

Praxis
Die praktische Ausbildung umfasst 2 Fahrstunden à 30 Minuten und wird auf der Bille auf unserem wind- und wettergeschütztem Motorboot durchgeführt.
Vermittelt werden das An- und Ablegen, das Mann-über-Bord-Manöver, das Verhalten des Bootes bei Wind und Strömung sowie Knotenkunde.
Die Fahrstunden werden nach Möglichkeit so organisiert, dass 2 Fahrschüler zusammen 60 Minuten an Bord sind
(2 Zeitstunden mit 2 Fahrschülern an Bord).
Die Termine werden individuell im Unterricht vereinbart.

Die Prüfung

Die Prüfung findet an einem gesonderten Termin ebenfalls in Hamburg statt.
Beide Teilprüfungen (Theorie und Praxis) können am selben Tag abgelegt werden.
Eine Übersicht möglicher Prüfungstermine finden Sie im Menü SBF See Service.

Voraussetzungen
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mindestalter 16 Jahre. Elterliche Zustimmung bei Jugendlichen.
Besitz der Fahrerlaubnis (Führerschein darf nicht entzogen sein), entfällt bei Jugendlichen.
Bei bekannter Farbschwäche (Rot-Grün) empfehlen wir vor Kursbeginn die Bestimmung des Anomalquotienten durch einen Augenarzt. Den Vordruck für das ärztliche Attest finden Sie hier: Ärztliches Zeugnis