Sportseeschifferschein (SSS)

... ist der Führerschein für Segler, die eine Segelyacht selbstständig als Skipper führen möchten. Der Sportseeschifferschein ist für Schiffsführer gewerblicher Ausbildungsyachten und für das Führen von Traditionsschiffen vorgeschrieben.
Die Ausbildung ist anspruchsvoll und setzt gute Vorkenntnisse voraus.

Die Theorieprüfung besteht aus 4 Prüfungsfächern:
Navigation
Rechtskunde
Wetterkunde
Seemannschaft
Es können auch Teilprüfungen abgelegt werden.

Voraussetzung
Für die Zulassung zur theoretischen Prüfung sind der amtliche Sportbootführerschein See sowie ein Nachweis über 500 Seemeilen erforderlich. Zur praktischen Prüfung müssen insgesamt 1000 sm nachgewiesen werden. Der praktische Erfahrungsnachweis muss als aktiver Segler auf einer hochseetüchtigen Segelyacht außerhalb der Binnenfahrt erbracht werden.

Informationen

In Winterhalbjahr 2016 / 2017 werden wir keinen SSS-Theoriekurs durchführen.

Teilnehmern, die sich auf die theoretische Prüfung zum SSS vorbereiten und bereit sind, sich einen Teil des Prüfungsstoffs im Selbststudium zu erarbeiten (geht sowieso nicht ohne !), können wir in diesem Winterhalbjahr Individualunterricht zu einzelnen Themen anbieten.
Sprechen Sie uns an!




Sporthochseeschifferschein (SHS)

... ist der amtliche, aber freiwillige Befähigungsnachweis für die Segler, die eine Segelyacht selbstständig als Skipper in der weltweiten Fahrt auf allen Meeren führen möchten. Der Sporthochseeschifferschein ist in bestimmten Fällen für Schiffsführer gewerblicher Ausbildungsyachten und für das Führen von Traditionsschiffen vorgeschrieben.
Die Ausbildung ist anspruchsvoll und setzt gute Vorkenntnisse voraus.

Die Prüfung besteht aus 4 Prüfungsfächern:
Navigation inkl. Astronavigation
Rechtskunde
Wetterkunde
Handhabung von Yachten (mündliche Prüfung)
Es können auch Teilprüfungen abgelegt werden.


Informationen

Voraussetzung
Nachweis über mindestens 1000 sm auf Segelyachten im Seebereich nach Erwerb des SSS.
Mindestens 500 sm müssen vor der Prüfung als Wachführer gesegelt worden sein.
Die Ausstellung des Scheines erfolgt auf Antrag und erst nach Vorlage des Nachweises über die geforderten 1000 sm.


Termine

Aufgrund der äußerst geringen Nachfrage (die Zahl der pro Jahr ausgestellten Scheine liegt unter 100, deutschlandweit!) bieten wir zurzeit keinen Kurs an.
Teilnehmern, die sich auf die theoretische Prüfung zum SHS vorbereiten und bereit sind, sich einen Teil des Prüfungsstoffs im Selbststudium zu erarbeiten (geht sowieso nicht ohne !), können wir Individualunterricht zu einzelnen Themen anbieten.
Sprechen Sie uns an!